Sex cam mit Testzugang

In dieser Community bekommen sie einen kostenlosen und vollkommen unverbindlichen Testzugang. Damit können Sie alles ausprobieren, sich die Frauen anschauen, ihre Profile und vieles mehr und natürlich sie auch an der webcam sehen, ihnen zuschauen und chatten (also Textnachrichten schreiben).

Es ist ein ganz normaler „Vollzugang“, der sich nicht von einem bezahlten Zugang unterscheidet. Bis eben darauf, dass er nicht unbefristet ist, sondern eben zeitlich begrenzt.
Die Zeit reicht aber problemlos aus, um sich einen guten ersten Eindruck zu verschaffen und Sie werden nicht gehetzt.

Hier kann sich Jeder anmelden und Sender werden, Sie bekommen also eine wirkliche private Community (auch Sie können sich anmelden und als Darsteller mitwirken, wenn Sie möchten), keine ausgewählten professionellen Frauen, sondern eben ganz private, die zuhause in ihrem Schlafzimmer vor der Kamera sitzen.

Wenn Sie selbst auch Darsteller werden möchten oder aber, wenn Sie sich selbst den Frauen auch zeigen möchten, brauchen sie eine einfache Kamera oder einen camcorder. Für den Anfang tun es wirklich die einfachen, günstigen, ohne Schnickschnack, Zoom oder dergleichen (man kann sich auch näher dran bewegen :-)).

Auch im gay und im Fetisch-Bereich finden Sie hier Frauen und Männer, ebenso gibt es eine Kategorie für Paare, der Sex Cam Testzugang gilt selbstverständlich für alle Kategorien.

erotische Geschichten

Manchmal schreibe ich auch Geschichten. Aber ich kann das meist nur mit viel Zeit und muß vorher etwas geiles erlebt haben. Entweder bringe ich das dann zu Papier… oder – nach aufregenden Nächten fällt mir immer viel neues ein, Phantasien, was ich mit derjenigen denn so alles machen könnte.. Sex im Grünen, mitten in der Natur an menschenleeren Plätzen. Auf den Kick vom „evtl. erwischt werden“, den andere da z.T. haben, stehe ich nicht so. Aber Jedem das seine.

Also draußen ja, aber dann am einsamen Strand, auf einer abgelegenen Wiese usw. Und oft stimmt die Realität dann nicht mit dem Traum überein, so oft schon haben uns Mücken in Massen den Abend versaut, da verkriecht man sich doch lieber ins Auto, auch ein interessanter Ort. Also erotische Geschichten sind nicht unbedingt wirklichkeitsnah, schön und geil sind sie dennoch.

50 gratis coins ohne Verpflichtung

In der sexcam Gemeinschaft gibt es jetzt 50 gratis Coins ohne Verpflichtung. Das heißt, per Email anmelden, Passwort bekommen und den Schnupperaccount nutzen. Es gibt keine Kosten, man bindet sich auch nicht an irgendwelche Verträge, Abos oder sonstwas. Sind sie aufgebraucht, geht man eben, das ist alles.

Solche Angebote gibt es jetzt eben auch auf deutsch… im englischsprachigem Raum sowieso schon lange üblich, hier bei uns noch nicht so sehr. Es kommt aber !

Die cam Gemeinschaft wenn ihr oben auf das große Bild klickt, bietet genau das, es ist eine der wenigen deutschen Seiten, die das machen, aber andere werden nachziehen… So kann man sich in Ruhe umschauen, die 50 gratis Coins verchatten und Zugriff aufs Bild Archiv usw. hat man sowieso. Wir haben dieses Angebot ausprobiert und finden es sehr gut. Wird Zeit, das andere Anbieter nachziehen.

sexfilme und cams

Echte amateur Filme und auch cams finden Sie in der privaten Community mit kostenlosem Testzugang. Es ist ganz einfach, mit EMail Adresse anmelden (ohne irgendwelche privaten Daten anzugeben) und Sie bekommen einen (zeitlich befristeten) Testzugang.

Mit Ihrem Usernamen (den Sie vorher frei wählen können und mit dem Sie natürlich völlig anonym sind) und dem Passwort, was Ihnen sofort per Mail zugesandt wird, loggen Sie sich dann in die Community ein.
Die sogenannten „Senderinnen“, also die Frauen, Männer und Paare, die entweder ihre privaten Sexfilme dort anbieten oder an der cam sitzen, sind privat und senden von zuhause aus. Wenn Sie auch „Sender“ werden wollen, können Sie sich einfach kostenfrei über den button „Sender werden“ anmelden.

Wenn Sie zuerst schauen wollen, steht Ihnen jetzt das gesamte Bildarchiv offen, Sie können die Frauen aussuchen, nach Postleitzahl (falls Sie gern jemanden in ihrer Nähe hätten), aber auch nach Aussehen, Vorlieben, was immer Sie möchten. Sie werden alle möglichen Damen hier finden, im Alter von 18- 80, alle Altersgruppen, alle Typen, alle Vorlieben… natürlich ist auch ein Fetisch-Bereich, ein Bereich für Paare und einer für gays dabei.
Wenn Sie selbst Filme hochladen wollen, lesen Sie die Tipps dazu in diesem blog. Sobald Sie ihren Clip erstellt haben, können Sie ihn dort und auf anderen Communities hochladen.

privater chat mit cam

Im Internet lernen sich immer mehr Leute kennen, alles ist so schön anonym. Das hat Vor – und Nachteile.

Vorteil ist natürlich, das man so relativ unkompliziert und schnell viele Kontakte findet.

Der Nachteil ist, man weiß nie genau, mit wem man es denn zu tun hat.

Gerade in den Sexchaträumen, die nicht einer Singlebörse o.ä. angehören, gibt es viele fakes. Also z.B. Männer, die sich als Frauen ausgeben (und man merkt das wirklich nicht, auch bei längerer Unterhaltung nicht). Oder es wird beim Alter geschummelt, beim Aussehen, beim Beruf, bei was weiß ich was.

Auch eine webcam hilft da nur begrenzt weiter. Es ist auf jeden Fall schon mal sicherer, als ein Foto, da kann man ja einfach ein älteres nehmen, auf dem man noch deutlich jünger aussieht (die Haare noch alle da waren usw.) oder schlimmstenfalls irgendein ganz anderes, auf dem ein anderer Mensch zu sehen ist.

Daher empfehle ich schon, nachdem man sich etwas näher kennengelernt hat, z.B. zu skypen (Skype ist ein kostenloses Programm, mit dem man telefonieren kann oder sich Textnachrichten schicken, aber eben auch sich gegenseitig sehen kann (wenn Beide eine Kamera am PC haben).

Sexchats finden

Bei den namenhaften Suchmaschinen findet man ja nun eher weniger Sexchats, wie man bekanntermaßen weiß. Jedenfalls, wenn man nach unbezahlten sucht. Dort stehen die kommerziellen Angebote (also die kostenpflichtigen) an den ersten Stellen.

Kostenfrei sind meistens nur die reinen Textchats, also ohne webcam – Funktion. Der Grund dafür ist relativ einfach, hier werden die Frauen ja nicht dafür bezahlt. Warum sollte sich eine Frau also ganz fremden Männern so freizügig zeigen und das umsonst ?

Aber natürlich gibt es auch die Frauen, die Lust an erotischer Unterhaltung haben. Hier muß man unterscheiden, in „suche ich Jemanden nur dafür“ oder „möchte ich diejenige dann auch real kennenlernen“ ?

Für den 2. Fall empfehle ich die Dating – und Singlebörsen. Hier kann man per Mail oder pm (privater Nachricht) Kontakt aufnehmen und bei den Meisten auch chatten. Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht. Eine Menge Frauen habe ich so kennengelernt, mit denen ich mich richtig klasse unterhalten habe. Beim genaueren oder längerem Suchen kann man sogar Jemanden in der eigenen Stadt finden, wenn man möchte.

Wer in einer Großstadt lebt, hat sogar den Vorteil, das es oft spezielle Datinseiten für eben nur diese eine Stadt gibt.

Wenn es rein um die erotische Unterhaltung geht, empfehle ich den A3 mirror Chat (der ist kleiner, eher ein Geheimtip) oder die Erwachsenenräume von Chatcity.

erotische Fotos

Wenn es um erotische Fotos geht, sind die Geschmäcker verschieden, wie bekanntlich ja so oft.. Die einen bevorzugen es eher dezent, Bilder mit Ausstrahlung, gern in schwarz weiß und von guten Fotografen gemacht. Hier ist bestimmt auch die Grenze zur Aktfotogaphie fließend. Wobei es da nun keine genauen Kriterien gibt, was Akt ist und was Erotikbild oder was gar Porno.

Für andere widerum sind diese Bildchen zu „brav“, zumindest um eine anregende Wirkung zu haben.. für diejenigen muß schon mehr zu sehen sein. Was genau, macht dann den Unterschied zur Pornogafie aus, wobei dieser widerum ebenfalls fließend ist.

Erotikbilder oder cams ?

Was bevorzugen Sie, Fotos oder live cams ? Es kommt vermutlich darauf an, ob man lieber seine Phantasie spielen lässt oder es „vorgelebt“ haben möchte. Der Vorteil beim anschauen von Bildern ist ja einmal, das die Zeit unbegrenzt ist und zum Zweiten, das man sich eben seine eigenen Vorstellungen davon machen kann.

Noch mehr als Fotos sind ja Sexgeschichten eine Sache, bei der man sich viel selbst vorstellen muß. Viele mögen das so sehr. Das sind dann eher auch die Bilder-Fans. Vielleicht ist das genauso Geschmackssache wie die, ob man ein Buch lieber als solches liest, oder, wenn es verfilmt wurde, ins Kino geht.

Wer nicht so viel erotische Phantasie hat, wird Videos bevorzugen oder eben auch cams. Hier muß man sich selbst nicht anstrengen, sondern bekommt alles fertig serviert. In dem Chatraum oben auf der Seite bekommen Sie Beides, erotische Fotos, cams und Videos.

Bezüglich Kommentaren hier

Hallo ihr Lieben,

ich habe ja gern Kommentare zu meinen Beiträgen hier, aber dann bitte sinnvolle und solche, die sich auf den Inhalt beziehen. Eine Kommentarfunktion dient nicht dazu, seine Seite vorzustellen (schon gar nicht, wenn sie überhaupt nichts mit dem Beitrag zu tun hat).

Weiterhin wäre es schön, wenn deutsch oder englisch die Spache wäre, andere verstehen die wenigsten. Und irgendwelches blabla drumrum, um 3 links unterzubringen, vergeßt es einfach.

Also, sinniges ja, aber ein bißchen den Kopf anstrengen wäre schön.

cam und die Technik

Da ich immer wieder nach technischen Details zum cam Chat gefragt werde, gehe ich hier etwas genauer auf das Thema ein.

Vorweg, wer nur sehen will (also nicht selbst gesehen werden), der braucht keinerlei eigene „Technik“. Die meisten Chaträume funktionieren so, also ohne das man sich eine Software runterladen muß oder ähnliches.

Anders sieht es aus, wenn man eine eigene Kamera hat, also auch selbst sich zeigen möchte. Hier ist man mit einem camcorder gut bedient, zu den technischen Details gibt es einen sehr guten Artikel.

Welchen Kartenspeicher Sie benötigen hängt davon ab, wieviel Sie außerhalb ihrer Wohnung aufnehmen wollen, wer den camcorder nur an seinem PC nutzt (fürs chatten oder Messenger) kann hier Abstriche machen. Wer viel draußen filmt, sollte auf gute Speicherkapazität achten.

Ähnliches gilt für die Bildauflösung auch hier ist wichtig, wozu sie sie brauchen. Nur zur Kommunikation übers internet kommt man mit kleinerer aus, hier ist die DSL Leitung das begrenzende Element, nicht die Qualität der Kamera. Die Größe des Displays ist auch eher wieder von Bedeutung, wenn Sie nicht am Computer sitzen.

Das sind die wichtigsten Dinge, alles andere sind Zusatzfunktionen, ob Sie ein Zoom brauchen, Sprachaufnahme, Fotofunktion oder Blitz, hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Inzwischen machen Blitze mit einem sogenanntem Vorblitz auch keine unschönen roten Augen mehr. So haben Sie gleich 2 Funktionen (Foto und filmen) in eins.