Geschmackssache

Beides, also Erotik Bilder und auch Nacktbilder von realen Frauen, die private Treffen suchen, finden Sie hier. Es ist wohl Geschmackssache, ob man es lieber bunt und schnell mag, wie in Filmen. Mir persönlich ist es dort viel zu wenig selbstbestimmt und die Sequenzen werden immer schneller und rastloser. Das ist nicht unbedingt erholsam, eher hektisch. Vielleicht ist es tatsächlich eine Frage des Alters der Betrachter, ob sie es so mögen oder nicht, meiner Erfahrung nach – wenn ich mal im Freundes- oder Bekanntenkreis herumfrage, hat die jüngere Generation weniger Probleme damit.

Vielleicht sehen ältere Menschen das einfach anders. Es scheint also auch bei diesen sexuellen Dingen deutliche Unterschiede zu geben. Das Interesse auch außerhalb von Aktfotographie an Gallerien oder Ausstellungen ist ja dort auch eher gering. Mir persönlich sind die statischen Dinge, die ich so lange anschauen kann, wie es mir gefällt, deutlich lieber als die hochtechnisierten im Geschwindigkeitsrausch, das gilt für Erotik Bilder, die nicht unbedingt Nacktbilder sein müssen, im besonderen Maße.