sexcam und chatten – wo free testen ?

Da irgendjemand diesen Beitrag über sexcam und chatten kopiert hat und dieser jetzt doppelt im Netz ist (was Suchmaschinen nicht mögen) musste ich ihn leider abändern.

Schade, weil so doch wichtige Informationen verloren gehen. Hier also nur eine kurze Inhaltsangabe. Im englischem Sprachraum, also vorwiegend auf internationalen Seiten sind kostenlose Testzugänge schon länger bekannt. Hier ist man einfach doch noch etwas kundenfreundlicher. Fast alle dortigen Seiten bieten es an. Wen also die englische Sprache nicht beim zuschauen stört, der ist in den dortigen Chaträumen gut bedient. Einfach bei google einen englischen Begriff eingeben, dann wird man fündig.

Die Anmeldung ist meist unkompliziert und frei. Einige wenige Seiten haben ein „Alters-Verifikationssystem“, das heißt, Sie müssen dort Ihre Kreditkarten Nummer eingeben, es wird aber nicht abgebucht. Aber auch wer da vorsichtiger ist (was man sein sollte), findet Seiten ohne diese Anforderung.

In Deutschland sind mir 2 Anbieter bekannt, bei denen man free testen kann, einer ist der oben hier auf dem Banner. Eine Kreditkarten Nummer ist nicht nötig, die Anmeldung erfolgt per e-Mail. Der Zugang zum chatten ist allerdings zeitlich befristet (50 coins), das reicht aber, um sich einen ersten Eindruck zu schaffen.

Sex cam mit Testzugängen

Neuerdings gibt es Sex cam Anbieter, die Testzugänge bieten, auch in Deutschland. Diese sind kostenlos, unverbindlich, also ohne persönliche Daten (wie Namen, Adresse, Konto-Nummer etc.) anzugeben und man verpflichtet sich nicht zu einem Kauf, Abo oder dergleichen.

Wir haben einen davon getestet, die Anmeldung war problemlos, allerdings nicht ganz schnell. Also, Mail schreiben und erstmal ein bißchen warten. Mit der Antwortmail gings dann los. Nach den „Formalitäten“ waren wir tatsächlich im Besitz eines Vollzuganges, das heißt, Zugriff aufs Bildarchiv, auf die Profile, auf kurze Videoclips (schon interessant, aber  FSK16 zensiert). Zu einer Vorauswahl der Girls wars aber sicherlich gut, schließlich wollten wir nicht nur 50 Frauen „Hallo“ gesagt haben, feststellen, daß sie uns nicht gefallen und zur nächsten gehen.

Bild- und Chatqualität war sehr gut, Schnelligkeit mittelmäßig, manches war um Sekunden zeitverzögert, kann aber an unserer internet Verbindung gelegen haben. Wir wurden nicht schlechter behandelt, als zahlende Gäste an der Sex cam, wir wissen auch nicht, ob die Frauen es überhaupt sehen, wer bezahlt hat und wer nicht, vermutlich nicht. Diese Gegenprobe „als Senderin“ fehlt uns also.

Die Postleitzahlen-Suche macht es einfacher, wenn man Jemanden für reale Treffen sucht und zu 90% stimmten die Angaben dann auch mit denen der girls überein. Die Auswahl war groß, fast zu groß, in den allgemeinen Bereichen. Sucht man hingegen etwas spezielles (z.B. im Fetisch-Bereich) wird die Auswahl deutlich kleiner.

Die inhaltliche Qualität der Chats war gut, wir hatten keine schlechten Erlebnisse mit Frauen, die kaum deutsch können oder ähnliches, eine gute Unterhaltung, reden über erotische Vorlieben, sich kennenlernen, sich gegenseitig verführen und heiß machen, war bei fast allen drin. Bei einzelnen hatten wir den Eindruck, es sind noch mehr Männer zu Besuch (die Antworten waren sehr langsam), auch dies sieht man „von außen“ nicht.

Gezeigt haben uns ausnahmlos alle Frauen das, was wir sehen wollten. (Allerdings hatten wir auch keine „Sonderwünsche“ wie NS oder ähnliches).

Unser Fazit:

Das Testen lohnt sich allemal, es ist kein Unterschied zur bezahlten sex cam zu merken, nur die Zeit ist deutlich zu kurz, da hätten wir uns mehr als die 50 coins gewünscht.

Porno im Chat

In welchen normalen Chat-Räumen findet man Porno, also Frauen, die auch bereit sind, sich auf erotische Abenteuer – seien sie rein virtuell oder real – einzulassen ?

Bei den kostenlosen Räumen ist dies zwar schwierig, aber möglich. Das Problem ist, dort gibt es einen ziemlich großen Männerüberschuß. Auch wenn es auf den ersten Blick gar nicht soo schlimm aussieht, denken Sie immer daran, hinter einigen weiblichen Nicks verstecken sich Männer, also fakes. Zumindest Meistens ist dies der Fall.

Ein kleiner Tipp, viele Männer berichten von der Erfahrung, daß man mit etwas ausgefalleneren Nicks weiter kommt, als mit 08-15. Machen Sie die Damenwelt auf sich neugierig. Namen wie „geiler Fickhengst“ oder „Porno Star“ machen nun die wenigsten Girls an. Auch Vorstellungen wie ein 18 mal 6 Penis bringen normalerweise nur zum gähnen.

Vermeiden Sie die typische „a,s,l“ Frage. Dies sind Abkürzungen für age, sex, language. Etwas mehr abgedroschenes gibt es wohl kaum. Was glauben Sie, wie eine Frau sich fühlt, die das beim betreten eines Raums 20 mal um die Ohren, Verzeihung Augen, gehauen bekommt ? Und nach der Antwort 90% keine Reaktion mehr zeigen.

Wenn Sie also bei den kostenlosen Chaträumen bleiben wollen, viele bekannte Erotik-Magazine oder Shops bieten diese im internet an. Wenn Sie internationale Seiten bevorzugen, die Räume der großen Messenger z.B., seien Sie sich im Klaren darüber, daß Sie noch mehr Konkurrenz haben werden, auch von Ländern, in denen es nicht so freizügig zugeht und Porno nur im Chat zu haben ist oder unter der Ladentheke.

cam2cam

Manche erwachsene Menschen mögen Bilder und Filme, um Spaß zu haben. Andere mögen es interaktiver, cam2cam chat ist eine Möglichkeit. Hier kann man direkt miteinander reden, bzw. chatten und sieht sich gegenseitig. Ist schon ein besonderes Erlebnis, den Partner so richtig live mitzubekommen, anders, als in vorgefertigten Videos.

Ich kenne einige Paare, die – wenn sie mal eine Zeit lang getrennt sind – dann eben ihre Sexualität so ausleben. Es ist zumindest eine Alternative zu „real“.

Viel interessanter ist aber dann doch eine Affaire im echten Leben, das bezweifelt wohl Niemand. Aber auch das lässt sich gut mit dem internet kombinieren. Der Cyberspace ist eine gute anonyme Möglichkeit, um eine interessante Frau für reale Treffen zu finden. Wahrscheinlich inzwischen sogar die, die am Meisten genutzt wird. Da gibt es ja x Angebote, von Singlebörsen, Datingseiten usw. angefangen bis eben auch zu privaten Chaträumen.

Da muß man allerdings ein wenig aufpassen, nicht nur an „Profis“ oder gar fakes usw. zu geraten. Cam2cam bietet zwar keinen Schutz vor „Professionellen“, aber zumindest einen vor fakes.

Sex Videos

Auch Videos können Sie mit dem unverbindlichem Schnupperzugang anschauen, ebenso haben Sie Zugriff auf alle Vorschau Bilder und Filme. Es liegt an Ihren Vorlieben, ob Sie es lieber live und in Echtzeit mögen, dann wären die webcam Verbindungen das Richtige für Sie. Bevorzugen Sie aufgezeichnete Filme, finden Sie diese natürlich auch bei uns.

Die Darsteller/innen sind allerdings keine bekannten Porn Stars, hier drehen echte amateur Frauen und Männer selbst ihre Szenen, die Sie dann uploaden. Auch Sie können Darsteller werden, ob nun als Solo-Mann oder mit Ihrer Partnerin zusammen oder als Gruppe, bleibt Ihnen selbst überlassen. Zur Technik ist ein camrekorder oder auch eine einfache Videokamera oder eine webcam ausreichend, achten Sie bei den günstigeren Geräten unbedingt auf die richtige Beleuchtung, möglichst hell sollte es sein.

Was Sie dann vor der Kamera produzieren, liegt an Ihnen, ich empfehle, keine großartiges Drehbuch zu schreiben oder im Kopf zu haben, das zerstört nur das erotische Gefühl. Machen Sie einfach das, was Sie sonst auch tun würden, ganz ungezwungene Sexualität, die nicht gestellt aussieht, wirkt am Besten. Danach müssen Sie Ihre ersten selbstgemachten Sex Videos nur noch ins internet laden, wie, wird Ihnen auf der Seite erklärt.

Erotik Bilder

Wer Erotik Bilder mag, für den sind die Profile unserer Girls genau das richtige. Auch Vorschauvideos gibt es hier. Sie finden zu jeder Frau 2 Fotos und einen Steckbrief, der sie weiter beschreibt. Das Ganze sieht dann z.B. so aus, mein Name spricht schon für sich, ein pralles Luder eben. Ich will einfach nur Spaß haben, vielleicht mit Dir?, die pics dazu müssen Sie auf der Seite direkt anschauen.

In diesen Profilen erfahren Sie auch die Vorlieben der Girls, ihren ungefähren Wohnort (nur die Postleitzahl, aber das reicht ja erstmal, wenn Sie Jemanden aus der Nähe suchen) und eben auch, ob die Frauen reale Treffen anbieten.

Geschmackssache

Beides, also Erotik Bilder und auch Nacktbilder von realen Frauen, die private Treffen suchen, finden Sie hier. Es ist wohl Geschmackssache, ob man es lieber bunt und schnell mag, wie in Filmen. Mir persönlich ist es dort viel zu wenig selbstbestimmt und die Sequenzen werden immer schneller und rastloser. Das ist nicht unbedingt erholsam, eher hektisch. Vielleicht ist es tatsächlich eine Frage des Alters der Betrachter, ob sie es so mögen oder nicht, meiner Erfahrung nach – wenn ich mal im Freundes- oder Bekanntenkreis herumfrage, hat die jüngere Generation weniger Probleme damit.

Vielleicht sehen ältere Menschen das einfach anders. Es scheint also auch bei diesen sexuellen Dingen deutliche Unterschiede zu geben. Das Interesse auch außerhalb von Aktfotographie an Gallerien oder Ausstellungen ist ja dort auch eher gering. Mir persönlich sind die statischen Dinge, die ich so lange anschauen kann, wie es mir gefällt, deutlich lieber als die hochtechnisierten im Geschwindigkeitsrausch, das gilt für Erotik Bilder, die nicht unbedingt Nacktbilder sein müssen, im besonderen Maße.

sex cam

Bei dieser sex cam Community bekommen Sie gratis 50 coins als Schnupperzugang, völlig unverbindlich, Sie gehen keinerlei Verpflichtungen ein. Probieren Sie in Ruhe aus, der Zugang ist natürlich zeitlich begrenzt, aber ein Vollzugang. Das heißt, Sie sehen die Frauen auch nackt an der cam oder auf Nacktbildern, können chatten und tun, wozu Sie Lust haben.

Es stehen Ihnen verschiedene Kategorien zur Verfügung, Solo-Girls, Paare, Männer, Fetisch und Menschen, die Livetreffen suchen, sind die Hauptkategorien. Dies ist eine amateur Community, es kann also jeder und jede mitmachen und sich als Sender anmelden. Wenn Sie daran auch Interesse haben, brauchen Sie eine webcam und Spaß am Sex und am sich zeigen natürlich.

Durchstöbern Sie die Bilder oder auch die Vorschauvideos und sehen Sie, welche Frau Ihnen gefällt. Sie können ebenso nach Postleitzahlen suchen, wenn sie jemanden aus Ihrer Nähe hier treffen wollen. Die Profile beschreiben die sexuellen Vorlieben der Mitglieder der Community. Wenn Sie etwas „ganz spezielles“ suchen, schauen Sie in den Fetisch Bereich der sex cam mit Schnupperzugang.

amateur sexfilme deutsch

Jetzt beschäftige ich mich mal wieder mit amateur Sexfilmen in deutsch. Diese findet man vereinzelt auch auf den Portalen, die ich schon angesprochen habe, in älteren Beiträgen. Allerdings eher selten, der Großteil der Clips dort ist in englischer Sprache. Ob einen das nun stört oder nicht, ist Ansichtssache, den einen reicht der visulle Reiz und genügt es, nackten Frauen zusehen zu können oder Paare beim Sex beobachten zu können. Für solche voeyeur Videos gibt es meist extra Kategorien.

Anderen Menschen ist die Sprache nun mal nicht egal. Auch wenn Pornovideos meistens wenig Inhalt haben und man sich keine Sorgen darum machen muß, dass man evtl. die Handlung nicht versteht, ist es für manche doch wesentlich erotischer, die Paare beim vögeln in seiner Heimatsprache zu hören. Auf der Plattform, die oben im header ist, finden Sie Filme auch auf deutsch, viel Vergnügen damit.