Sexchats finden

Bei den namenhaften Suchmaschinen findet man ja nun eher weniger Sexchats, wie man bekanntermaßen weiß. Jedenfalls, wenn man nach unbezahlten sucht. Dort stehen die kommerziellen Angebote (also die kostenpflichtigen) an den ersten Stellen.

Kostenfrei sind meistens nur die reinen Textchats, also ohne webcam – Funktion. Der Grund dafür ist relativ einfach, hier werden die Frauen ja nicht dafür bezahlt. Warum sollte sich eine Frau also ganz fremden Männern so freizügig zeigen und das umsonst ?

Aber natürlich gibt es auch die Frauen, die Lust an erotischer Unterhaltung haben. Hier muß man unterscheiden, in „suche ich Jemanden nur dafür“ oder „möchte ich diejenige dann auch real kennenlernen“ ?

Für den 2. Fall empfehle ich die Dating – und Singlebörsen. Hier kann man per Mail oder pm (privater Nachricht) Kontakt aufnehmen und bei den Meisten auch chatten. Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht. Eine Menge Frauen habe ich so kennengelernt, mit denen ich mich richtig klasse unterhalten habe. Beim genaueren oder längerem Suchen kann man sogar Jemanden in der eigenen Stadt finden, wenn man möchte.

Wer in einer Großstadt lebt, hat sogar den Vorteil, das es oft spezielle Datinseiten für eben nur diese eine Stadt gibt.

Wenn es rein um die erotische Unterhaltung geht, empfehle ich den A3 mirror Chat (der ist kleiner, eher ein Geheimtip) oder die Erwachsenenräume von Chatcity.