Wie findet man gute Chats ?

Das ist eine Sache, die wir immer wieder in Kommentaren hier oder in Mails gefragt werden. Auch wenn wir natürlich unsere eigenen Erfahrungen mit den verschiedenen Räumen haben, muß das nicht allgemeingültig sein. Die Chats sind zu unterschiedlichen Uhrzeiten ganz unterschiedlich besucht, von daher kann jeder Besuch auch immer nur eine Momentaufnahme sein.

Eher schlechte Erfahrungen haben wir in den großen „freien“ Chats gemacht, dort ist zwar viel los, aber der Männer-Anteil liegt etwa bei 90%. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht und man relativ viele Frauen mit „sex Nicknamen“ trifft, das täuscht leider. Bei genauerem hinsehen sind es oft fakes (Männer, die sich als Frauen ausgeben oder automatisch geschriebene Nachrichten, hinter denen kein Mensch steht).

Der Vorteil ist, man trifft dort Menschen aus x verschiedenen Ländern, es geht sehr international zu. Das ist zwar nicht unbedingt etwas für „reale Erotik suchen“, aber wer sich mit anderen Menschen in deren Sprache unterhalten will, findet viele Gleichgesinnte.

Diese Räume werden von vielen großen messenger-Anbietern (Yahoo ist der bekannteste) zur Verfügung gestellt, wer dort einen Account angelegt hat,  kann dann gleich loslegen. Von der Technik her einfach zu verstehen, die Verbindungen sind stabil und schnell, Probleme kann es manchmal beim chatten mit webcam geben, wenn die Server überlastet sind oder die Verbindung zu langsam, dann „steht“ das Bild oder die Übertragung ist nicht mehr in Echtzeit.

Außerhalb der stark frequentierten Zeiten funktioniert die Übertragung der eigenen Bilder aber recht problemlos in den meisten Räumen, die wir ausprobiert haben. Wer ausschließlich Partner für den erotischen Chat sucht (und nicht nur plaudern will) muß aber relativ lange suchen, um Jemanden zu finden, das ist leider der Nachteil dort.