Wieviel bekommen die Senderinnen ?

Was bekommen die Camgirls (Senderinnen); hast du dir darüber bisher schon einmal Gedanken gemacht? Lass es dir gleich ganz deutlich gesagt sein – Reichtümer sind es nicht, was da verdient werden kann, denn schließlich sind die Girls alle Amateure, und die stehen nicht vor der Kamera, um möglichst viel Kohle zu verdienen, sondern weil sie Spaß daran haben, mit immer neuen Männern zu flirten.

Es sind echte Hobbynutten, die in erster Linie an den Sex denken, den sie über alles genießen. Und zwar in jeder Form – Strip, Flirt, Dildo, bizarre Rollenspiele – das ist Vielseitigkeit pur, was sie da erwartet, und genau das lieben sie daran auch.

Natürlich bekommen die Senderinnen im Endeffekt ein Taschengeld dafür, dass sie online sind und zu ihrer und zu deiner Lust vor der Kamera stehen. Das stört dich aber bestimmt nicht, oder? Du bezahlst mit deinen Coins, und davon bekommen die Girls etwas ab. Das brauchen sie aber auch. Überleg doch nur einmal, was das alles kostet, was sie vor der cam brauchen! Ständig neue Reizwäsche, Nylons und High Heels, sexy Dessous und elegante Lingerie. Von den Sexspielzeugen einmal ganz zu schweigen, die sie in ihre  Show einbauen. Das sind ganz schöne Investitionen, die die  Senderinnen erbringen müssen. Du willst ja schließlich auch nicht immer dasselbe sehen in ihrer Liveshow.

Deshalb musst du die Amateur Girls nicht darum beneiden, dass sie nicht nur wie du ihr Vergnügen an einem heißen Flirt haben, sondern auch noch ein bisschen damit verdienen. Das ändert ja nichts daran, dass du dir beim Chatten  jederzeit dein persönliches Abenteuer holen und es so gestalten kannst, wie du das willst. Von daher – für Dich macht es keinen Unterschied.

Die Coins, die Du bezahlst gehen meist :3, den Löwenanteil bekommt der Betreiber der Plattform, der hat ja auch Kosten, ein Drittel etwa sind Werbe-Kosten, was die  Senderinnen jeweils genau bekommen, kannst Du in den AGB nachlesen.