Wir haben die Flatrate gestestet

Wir haben die Flatrate  von Momo-net getestet – extra für euch. Einfach das Bild anklicken, wenn ihr dahin möchtet. In der Adventszeit haben wir ja viel Zeit, da haben wir das einfach mal gemacht. Und lasst uns das Ergebnis gleich vorweg nehmen – das ist etwas, was ihr euch auf jeden Fall mal anschauen solltet! Denn bestimmt habt ihr euch auch schon oft darüber geärgert, dass man bei den Cams immer mit diesen nervigen Coins herummachen muss. Erstens kostet dabei jede Minute Cybersex,  so dass man sich als kostenbewusster Mensch nie so richtig entspannt zurücklehnen und so einen Flirt richtig genießen kann.

Wer möchte schon beim Sex ständig auf die Uhr schauen … Und da gilt für eine Live Show nichts anderes! Außerdem musst du dich, wenn Du keine Flatrate für die Sexcam hast, bei den Coins  auch ständig um Nachschub kümmern und darfst das nie aus dem Auge verlieren. Schließlich sollen dir ja nicht die Coins ausgehen ausgerechnet wenn das Girl vor der Kamera gerade in die heißeste Phase kommt.

All das kannst du hier vermeiden, denn da gibt es eine Flatrate. Du zahlst nur einmal, einen verdammt billigen Betrag, und dafür kannst du dann den ganzen Monat so viel Webcam Sex haben, wie du willst. Da ist alles inbegriffen, alles inklusive, für einen Festpreis.